Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.178 mal aufgerufen
 Teams
Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

18.12.2012 23:34
Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

HeyHo,

ich bin der Lizard vom Team "Jagdkommando Beowulf" des BWSV. Bin durch den Erik auf euch gekommen... Ganz locker durch einen komischen Zufall in FB kennen gelernt... Er erzählte, dass ihr hauptsächlich in Veckring spielt. Ist ne coole Sache, da unser Team gerne auch einmal dort auftreten möchte... Wir hatten uns das schon öfter mal vorgenommen, doch haperte es an der Entfernung und an der Zeit Einzelner, die im Studium steckten oder am Wochenende arbeiten mussten. Durch Euch seh ich da nun eine größere Chance zu einem Battle zu kommen...

Alles in Allem besteht unser Team seit 2004, wir sind Momentan 9 aktive Gamer, die das Hobby lieben. Wir spielen aus rechtlichen Gründen nur im Ausland, vorzugsweise in Ginzling in Österreich (The Game) oder in Neuf-Brisach in Frankreich (Bunkerhill). Unser Truppführer Tiger war schon mal in Veckring und ist begeistert. Da wir selbst im Team keine Erfahrung im Häuserkampf haben, reizt es uns um so mehr, mal dort hin zu fahren... wie oben schon erwähnt... .
Ausrüstungsmäßig haben wir uns auf einen Nenner entschieden und lehnen uns an die Bundeswehr an. Flecktarn, Ausrüstung je nach Trupp Unterschiedlich. Waffen hauptsächlich G36 in verschiedenen Ausführungen, P8, LG 96,... Da wir meherere erfahrene Bundeswehrler im Team haben, trainieren wir auch jährlich ein wenig Strategie und Verhalten im Feld. Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, mindestens einmal im Jahr eine 2-3 Tagesausfahrt zu geatalten, bei der wir unser Equipment ausreizen, Zelt usw. Bevor ich mich hier duselig schreibe, hier unsere HP: http://www.bwsv-airsoft.com - Dort gibt es auch zahlreiche Bilder!!

Evtl. kann sich euer Leader mit uns mal kurzschliessen?!

Wir freuen uns ebenfalls auf eine Vorstellung eures Teams auf unserer Page, bzw. auf unserem Forum...

Man schiesst sich...

Gruß Lizard

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

18.12.2012 23:56
#2 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Hi Lizard,

erstmal: Schön, dass du/ihr euch hier vorgestellt habt.

nun zu meiner Antwort, stellvertretend für das Team:
Wir spielen hauptsächlich in Veckring und Montabaur/Koblenz, da dass für uns geographisch am Nächsten liegt. Wir sind hauptsächlich aus dem Raum Kaiserslautern, aber auch aus Neustadt und meine Wenigkeit wohnt in Mannheim (also Baden-Württemberg ;) ). Bunkerhill oder gar Ginzling liegen einfach zu weit weg für normale, eintägige oder Wochenends-Spiele. Außerdem spielen wir das ganze Jahr über, egal ob es schneit oder die Sonne knallt.
Außerdem haben wir keinen dedizierten Leader, sondern sind basisdemokratisch organisiert.

Wo kommt ihr denn haupsächlich her?
Und was hat es mit der Bezeichnung "Airsoft Verein" auf sich? Wollt ihr einen Bundesland-überspannenden "Verein" aufziehen, oder ist das einfach nur ein reiner Name?


Außerdem verzichten wir auf Begriffe wie "Battle". Und ziehen es vor "Man trifft sich" zu sagen ;)

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

19.12.2012 09:18
#3 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Also auch von meiner Seite, herzlich willkommen auf dem Action Sports Kaiserslautern Forum.

Das mit Basisdemokratisch hat 99 ja schon erwähnt, da die Koordination ohne einem Ansprechpartner etwas schwierig ist, könnt ihr gerne Ihm oder Mir (oder Erk) auch gerne direkt kommunizieren der es dann an uns Weiterleitet.
Ziemlich schönen Header auf eurer Seite ;)

Grüße
T-Shirt

Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

21.12.2012 18:13
#4 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Hey, schnelle Anworten, super.
Zu den Fragen.
Wir kommen alle ungefähr aus der gleichen Region um Ulm herum. Da wir den Sport mit AEGs legal ausüben möchten, bleibt uns nur die Wahl zwischen Ginzling und Neuff, ebend im Ausland... Da in Deutschland ja nicht erlaubt... Koblenz ist ein gutes Stichwort, werde das mal bei uns ansprechen. Gehört haben wir davon, jedenfalls ich, noch nie was von. Klingt interessant. :-) Evtl. könnt ihr uns da noch weitere nähere Infos zu kommen lassen?!
Das mit dem Battle und Trifft sich hast de wohl recht, sorry 99, rührte wohl daher, da ich an dem Tag einige Runden PS3 gezockt hatte... Ist zwar keine Entschuldigung, aber gut...
Nun ja 99, wir wollten ursprünglich einen e.V. gründen, haben auch ein ganzes Jahr ca. dran gearbeitet, Schriftstücke aufgesetzt, waren auf Ämtern, etc. Problem war nur, dass es zeitlich eng wurde, bevor das neue Waffengesetz raus kam. Die Ämter zögerten Entscheidungen monatelang hinaus, meinten, wir müssten dies und das in unserem Vereinssatz umschreiben, dies und das ginge nicht, usw. Legten uns Steine in den Weg. Schliesslich kam das neue Waffengesetz raus und wir durften keinen derartigen Verein mehr gründen, jedenfalls mit der Satzung, die wir so ausgearbeitet hatten. Deshalb nennen wir uns eben "nur" noch Verein, auf Grund eines Namens, ja...
Im Verein selbst haben wir einen Vorstand der aus mehreren Mitgliedern besteht, um diverse Entscheidungen zu treffen, rührt auch daher, dass wir dies für die Gründung eines Vereins her benötigten... Vereinsvorstand sozusagen. Dies zieht sich bisher weiter. Dazu gehören u.a. auch Schriftführer, Kassenwart usw. Der Leader ist hauptsächlich verantwortlich für die Koordination im Spiel wie bei der BW im Grunde. Natürlich Salutieren wir nicht und alles ist auf freundschaftlicher Basis, nicht dass man dies jetzt falsch versteht. Wir spielen eben nicht auf heldenbasis oder sind keine Highlander, dies wird damit auch unterdrückt. Wir wollen nur als standfestes Team auftreten, in dem jeder weiss wo sein Platz im Spielfeld ist und sich auf andere Gruppen innerhalb des Teams verlassen kann. Wir alles kommen auch aus unterschiedlichen Arbeitsbranchen, von Altenpfleger bis hin zum Ingenieur oder Bankangestellter... im Vordergrund steht immer die Lust und der Spass am Outdoor-Geschehen, dazu gehört auch das Campen bei Minustemperaturen.

Wie schon erwähnt , wäre es super, wenn ich/wir noch weitere Infos von euch über Montabaur bekommen würde!!

Ein Ziel von mir war es eben, ein neues Team kennen zu lernen, mit dem man sich evtl. auch in einem neuen Spielfeld treffen könnte... aaber vielleicht rührt man in der Trommel auch anderst herum und wir treffen uns mal in Ginzling für ein 2-tägiges Spiel. Schaut euch die Bilder dazu auf unserer Page an. Die Location ist ein Paradies und sehr anspruchsvoll !!!

Bis bald Lizard

Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

21.12.2012 18:24
#5 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Was mich noch interessiert, ist, wie und mit welchen Waffen ihr in Koblenz spielt, wie groß ist das Spielgebiet, einfach ein paar Infos. Könnts auch gerne die Antwort als PM schreiben... greets

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

21.12.2012 19:46
#6 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

In Koblenz liegen die zulässigen Höchstwerte bei 400 FPS. Ausnahmen werden jeweils von Veranstalter erlassen Und kontrolliert.
Die Spielfeldgröße ist sehr gut, genaue Zahlen muss ich noch mal nachschauen.

Was mich jetzt mal interessiert:
Was hat die Änderung des WaffG (ein neues gab's ja nicht) mit einer Vereinsgründung zu tun? Oder wolltet ihr einen "Softairverein" gründen?

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

21.12.2012 21:43
#7 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Das mit den behörden verstehn wir ^^
haben uns hier um ein Spielfeld bemüht, jeder ist prinzipiell daran interessiert, nur von ganz oben ist ein Deckel drauf.
Aber naja. Bin froh um Koblenz cooles großes und gut betreutes Feld! Veckring ist halt so ne Sache. Ist richtig richtig toll dort zu spielen, aber es rennen leider auch viele gefährliche Leute dort rum.
FPS-Nazis gibts dort leider viele, muss man sich sein seperates feld organisieren. (Warum spielt man auch mit mehr als 500 FPS CQB? ich mein unsere 400 sind schon fast zuviel für Veckring.)

Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

26.12.2012 14:40
#8 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

" Was mich jetzt mal interessiert:
Was hat die Änderung des WaffG (ein neues gab's ja nicht) mit einer Vereinsgründung zu tun? Oder wolltet ihr einen "Softairverein" gründen? "

- Jepp so is es, wir wollten ein Softairverein gründen. Was auch hätte klappen können - siehe Post oben... :-)

" Warum spielt man auch mit mehr als 500 FPS CQB? ich mein unsere 400 sind schon fast zuviel für Veckring "

- Jo, das hörte ich von unserem Tiger auch, der in Veckring mal ein Spiel mit machte. Da reicht weitaus weniger, da es ja Häuserkampf ist, ne. Dort würden sogar Einzelschusswaffen völlig ausreichen, like P8 oder so. mit weniger Munition. Ich sehe man versteht sich...

Habe auch Antwort von Teamkameraden bekommen (nachdem ich bei uns auf im Forum über euch berichtet hab), haben bei Google-Maps geschaut. Interesse besteht, sich mit euch mal in Montabaur zu treffen. Schreibt doch mal was bei uns rein !

Schöne Weihnachten noch und nen guten Rutsch wünschen wir Euch !!

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

26.12.2012 16:17
#9 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Was ist ein Softaitverein im vgl zu normalem Verein?

Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

09.01.2013 17:48
#10 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

...ein Verein, der in Deutschland nicht gern gesehen ist. Das war eben auch alles in der ZEit, als die Amokläufer in den SChulen tabula rasa machten... weiss nicht wie die Lage nun aussieht, doch ausschlaggebend war eben, dass Softairwaffen über 0,5J Mündungsenergie hier in Deutschland nicht zum Führen erlaubt sind, das sagte mir auch ein Kriminalhauptkommisar, als dieser bei mir mal in der Wohnung war. Er bestätigte, dass ich die Waffen nicht ausser Haus führen darf, geschweige denn benutzen. Da "eigentlich" auch seit dem neuen Waffengesetz 2008/2009 kein Betreiber eine Softairanlage in Deutschland für WAffen über 0,5J Mündungsenergie zur Verfügung stellen darf, war das noch ein Haken, was der Staat uns bei der Einreichung unserer Vereinssatzung entgegenmangelte... Wie schon gesagt, es haperte an vielen kleinen Aussagen und FEststellungen in der Satzung, was der Staat so nicht, eben auch durch das neue Waffengesetz, tollerierte und uns Steine in den Weg lag. Und wer spielt schon mit Softairs unter 0,5J... Jo , wir haben uns einige Gedanken machen müssen, ich stell noch eine Analyse des neuen WaffG hier rein... greets
Wir warten übrigens noch auf Eure Vorstellung bei uns! :-)

Greets

Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

09.01.2013 17:49
#11 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Ich mein mit Verein natürlich immer den 'e.V.'- eingetragener Verein...
Ein Verein grundsätzlich sind wir ja... nur eben nicht eingetragen...

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

09.01.2013 19:20
#12 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Ich sag mal herzlichen Dank für die Waffengesetz Zusammenstellung!
Vorstellung, wird gemacht ;)

Lizard Offline

Boarduser

Beiträge: 8

20.01.2013 23:45
#13 RE: Teamvorstellung BWSV (Baden-Württembergischer Airsoft Verein) Zitat · Antworten

Gern Geschehen !

 Sprung  



Damit du das Forum voll nutzen kannst solltest du dich anmelden.

Forumregeln:

1.Kein Spam & Rechtschreibung beachten

2.Lesen dann schreiben!

3.User werden mit den im Forum gängigen Spitznamen/Nicknames angesprochen

4.In Posts eingebundene Bilder dürfen maximal 600 Bilder Pixel auf der längsten Seite groß sein, Memes o.Ä. nur im Off-Topic Bereich!

5.Die Farbe Blau darf nur von Mods und die Farbe Rot nur von dem Admin benutzt werden!


Bei Regelverstoß bekommt der User zuerst eine Verwarnung, macht er weiter, wird er des Forums verwiesen



Hinweis:
Alles, was in diesem Forum geschrieben wird/wurde, darf nur dann kopiert und verwendet werden, wenn der Admin eine offizielle Erlaubnis dafür erteilt! Handelt es sich dabei um ein Review oder Tutorial, muss der jeweilige Autor gefragt werden...
euer Adminteam: ASK| Gerg, ASK| T-Shirt, ASK| Mr.99


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz