Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 4.789 mal aufgerufen
 Elektro
Seiten 1 | 2 | 3
Noobie Offline

Boarduser

Beiträge: 5

16.05.2011 21:50
G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Hi,
ich suche seit kürzlich ein G36c, da ich Airsoft gerne mal ausprobieren würde. Da ich zu Anfang nicht gleich eins der super teuten kaufen möchte habe ichein paar der low-end Klasse rausgesucht. Meine Favorieten sind Jing Gong (produzieren die wieder wie früher?), ASG und GSG bzw. Classic Army.
Was könnt ihr Grundsätzlich von den G36C von GSG, ASG und JG sagen, taugen die was?
Das ASG Commando von Sniper-as.de soll angeblich von ASG sein, jedoch habe ich in einem Review gelesen das dieses von Jing Gong ist.
MfG
Noobie

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

16.05.2011 22:49
#2 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Erstmal willkommen in unserem Forum! Bitte nimm dir noch die Zeit und stelle dich im entsprechenden Bereich vor; danke!

Grundsätzlich gilt:
ASG und GSG sind Importeure, keine Hersteller.
Die "ASG G36" bei Sniper ist von Jing Gong, andere Waffen unter diesem Namen kommen aber auch von AGM oder anderen "Chinaherstellern".

Die JG Teile sind brauchbar, und halten teilweise auch lange, wenn man nicht daran rumschraubt und Glück hat.

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

ASK|Schokoriegel ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2011 10:52
#3 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Also ich hab mir vor zweieinhalb monaten eine G36 (lang) von jing jong gekauft. bin soweit zufrieden damit und es hat auch schon ein paar crash´s überlebt.

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

17.05.2011 13:05
#4 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Dein ist doch eine CA Sportsline, oder?

Edit @Saito:
http://www.begadishop.de/catalog/product...roducts_id=6077 Das ist ne CA Sportsline, kein JG.

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

Saito Offline

Boarduser


Beiträge: 1.487

17.05.2011 13:12
#5 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Des weiß sogar ich, dass das ne JG is ^^.

-----------------------------------------
"SCRAMBLE!!"
--- T-Shirt

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

17.05.2011 13:20
#6 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

=D
Prinzipiell gilt:
You get what You Pay for.

JG scheint wenn man glück hat, ganz gute Kniften zu Produzieren.
Als Anfänger sicherlich nicht Falsch.

Nochmal ans Herz legen möchte ich dir allerdings ob du wirklich eine g36c willst.
Ich gebe dir dahingehend Recht das sie eine sehr handliche und kompakte Knifte ist!
aber die Magazine sind der Horror. Überlege dir evtl auf eine M4 umzusteigen.

Noobie Offline

Boarduser

Beiträge: 5

17.05.2011 13:52
#7 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Hi,
M4 wäre auch gut! Kann man da die Sportline von CA empfehelen?
Bei Jing Gong hab ich nur bedenken, dass die nur selten verfügbar sind, da JG nicht mehr oder nicht mehr soviel wie früher produziert.
MfG
Noobie

Noobie Offline

Boarduser

Beiträge: 5

17.05.2011 18:05
#8 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Welches M4 könntet ihr mehr empfehelen?
Das G&G M4 Combat Sportline oder das CA?
MfG
Noobie

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

17.05.2011 18:17
#9 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

das CA ist okay... erwarte nichts besonderes von ihm.
G&G ist ein sehr guter Hersteller, kenne das Combat Sportline jetzt aber leider nicht.

Noobie Offline

Boarduser

Beiträge: 5

17.05.2011 18:56
#10 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Hi,
welche Metal Body wäre für ein CA Sportline oder G&G zu empfehlen, wenn man das tauschen würde?
MfG
Noobie

T-shirt Offline

Boarduser


Beiträge: 5.921

17.05.2011 19:02
#11 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

so, jetzt ein Wort als Admin:
Du kriegst schon ne Antwort aber hör auf hier alle 5 Minuten reinzuposten!
Die leute die Dazu was wissen waren wohl noch nicht on.

Saito Offline

Boarduser


Beiträge: 1.487

17.05.2011 19:54
#12 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Alles gut, T-Shirt ;).

Metal Body ?
Wennde dir gleich ne Vollmetall CA holst anstatt erst die Plaste kommste gleich genauso teuer weg - und die heben deutlich länger...

-----------------------------------------
"SCRAMBLE!!"
--- T-Shirt

ASK|Infraschall Offline

ASK-Mitglied / ASK-Ehrenmedallie für Selbstlose Dienste

Beiträge: 150

17.05.2011 22:29
#13 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Also die Sports-Line von CA läuft sehr gut und hat Stock schon gute 320 FPS. Reaper aus unserem Team hat eine und ist sehr zufrieden mit.

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

17.05.2011 23:01
#14 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Metal Body tauschen ist nicht ohne erheblichen Kostenaufwand (>100€) möglich, da dieser ja kein F und die sonstigen Angaben hat.


Und noch ein Wort als Admin:
Vergiss deine Vorstellung nicht, sonst wirst du eine Woche nach Anmeldung gelöscht.

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

Haimi Offline

Boarduser


Beiträge: 27

05.09.2011 17:56
#15 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Hallo allerseits!

Ich erdreiste mich einfach mal und beflecke diesen schönen Thread mit einem eigenen Anliegen (weils so schön passt). In mienem Vorstellungsthread habe ich damit angefangen mir über verschiedene G36 S-AEG Modelle Gedanken zu machen.
Da das aber da nicht so recht rein passt würde ich das gerne hier weiterführen...

Also, ich habe mir mal ein paar Teile angeschaut und bin dabei auf 3 Hersteller gestoßen, die im großen und ganzen in meinem Budget liegen würden:

Ares: http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=490250
Jing Gong: http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=690201
Classic Army: http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=470601

(Ich habe bewusst mal nur Links vom Sniper-AS eingefügt, da der Laden hier quasi um die Ecke liegt und ich noch nen fetten Geschenkgutschein von denen hier rum fliegen hab. Zudem würde ich, bevor ich ne ASG kaufe, das Teil gerne mal in meinen Patschehändchen halten...)

So, die JG und die CA liegen preislich auf einer Höhe (Auch die C-Varianten sind etwa gleich teuer). Da ich mich mit Herstellern mal noch so gar nicht auskenne seid ihr an der Reihe... Gibts hier qualitative Unterschiede? Oder in Sachen Leistung? Mir persönlich kommt es auch nicht wirklich auf irgendwelche Markings an. Die ASG soll einfach nur gut verarbeitet sein (also kein Schlackern, Wackeln usw.), nach ner Zeit nicht auseinanderfallen und ne ordentliche Schussleistung aufweisen.
Heißt in diesem Fall: Gleich Teuer = Gleich gut (bzw. schlecht), oder gibt es hier doch den einen oder anderen feinen Unterschied?

Oder sollte ich lieber zur ARES greifen? Die ist teurer, hat andererseits aber EBB... Bekomme ich bei der Ares "mehr für mein Geld"?

Für weitere Anregungen bin ich sehr offen =)

Gruß,
Haimi

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

05.09.2011 18:56
#16 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Ares hat bessere Qualität als JG oder CA Sportsline. EBB ist kein Kaufargument, das das eher unter dem Motto "Wackeldackel" oder "10g Blech die scheppern" läuft (Ausnahme TM G36k EBB).

Ob JG oder CA Sportsline ist eigentlich egal. JG G36C ist das, was ich Anfängern generell rate, da es eine für ihren Preis sehr gute Waffe ist, und man mit ihr am meisten Glück bei JG hat (im Vergleich zu z.B. den M4).

Solltest du aber günstig rankommen (<200€ neuwertig), dann wäre ein TM G36C die absolut beste Wahl.

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

Haimi Offline

Boarduser


Beiträge: 27

05.09.2011 20:20
#17 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Wenn die Ares allerdings wie du sagst höhere Qualität bietet, wäre dann der Aufpreis zur JG/CA (mal komplett unabhängig vom EBB) gerechtfertigt? Und wie sieht es mit eventuellen Tuningmöglichkeiten bei den einzelnen Herstellern aus?

Wie kann ich das mit dem "Glück" im Bezug auf M4 Modelle sehen? Ist die Chance, dass ich eine "Montags-AEG" von CA bekomme größer als bei JG?

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

05.09.2011 20:34
#18 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

nee, bei JG muss man teilweise Glück haben (bei CA Sportsline hin und wieder auch); bei JG G36C kann man sich aber relativ sicher sein, was Brauchbares zu erhalten.

Ob die bald 200€ Aufpreis einer Ares für dich das Geld wert sind, musst du persönlich entscheiden. Ares bietet einige nette Details, aber eben keine unbedingt überlebensnotwendigen (z.B. Microschalter statt Switch Unit), und ist beim Basteln halt anspruchsvoller. JG und CA sind nur mit "handelsüblichen" Teilen gebaut und damit vor allem für AEG-Neulinge besser geeignet.

Aber Tuning sollte anfangs auch keine unbedingt so große Rolle spielen. Wie bei allem sollte man zuerst einmal mit der neuen Waffe spielen, und dann entscheiden, ob Veränderungen überhaupt notwendig sind. Denn jedes Aufschrauben der Waffe macht sie einen kleinen Tick unzuverlässiger und man muss am Ende immer weiter und öfters daran rumschrauben.

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

Haimi Offline

Boarduser


Beiträge: 27

05.09.2011 20:50
#19 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Klar, geb ich dir vollkommen recht... Nur möchte ich jetzt keine sagen wir mal knapp 200 Euro ausgeben, um dann in nem halben Jahr feststellen zu müssen, dass ich lieber noch nen Hunderter drauf gelegt hätte um was "gescheites" zu kriegen...

Das mit dem Tuning is doch wie beim Autofahren... wenn man mit seiner Klapperkiste an der Ampel steht und nebenan hält ein Auto mit schicken Felgen drauf, dann hätte man die doch auch gerne... =)

Aber OK, die Tendenz geht also schon mal zur JG... Wie schauts mit der Länge aus? Würdet ihr eher zur K raten oder tuts die C auch? (ich weiß, eher Geschmacksache, also ich mein jetzt rein vom Leitungs- und Präzisionsverhältnis her)

Ach ja, und nochwas... Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man mit einer AEG nicht so schnell schießen könnte wie mit einer GBB... ist da was dran?

Gruß, Haimi, der gerne mal die ganze Hand nimmt, wenn man ihm den Finger reicht... :-D

ASK|Mr.99 Offline

ASK-Wikipedia | Admin


Beiträge: 3.237

05.09.2011 20:57
#20 RE: G36 und die ganzen Marken Zitat · Antworten

Zitat von Haimi

Ach ja, und nochwas... Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man mit einer AEG nicht so schnell schießen könnte wie mit einer GBB... ist da was dran?


Jain.
Die Schussrate kann bei GBBR von Werk ab höher sein (FA-Waffen im Ausland vorausgesetzt), besonders bei den kleinen MPs, aber dafür bieten AEGs mehr Upgradepotential in diese Richtung (Akku mit mehr Volt, bessere Stecker, neue Leitungen, MosFet, usw.) und können auch sehr hohe Kadenzen erreichen.
Aber AEGs haben einen sehr großen Vorteil: Sie erleiden keine FPS-Schwankungen durch Cooldown. Wenn du nämlich bei ner GBB ein ganzes Magazin auf FA raushaust, kommen die letzten BBs gerade noch so aus dem Lauf gekullert, wenn die Waffe denn überhaupt noch richtig funktioniert. Das nennt man, wie schon geschrieben, Cool Down Effect. Dieser tritt auf, weil sich das Gas beim Austritt aus dem Magazin ausdehnt, und der Umgebung dabei Wärme entzieht, aber eine gewisse Temperatur benötigt, um noch richtig arbeiten zu können; irgendwann ist das System eben so kalt, dass nix mehr geht. Genauso wie im Winter.

__________________________________________
Batman ist wie ein Airsoftspieler:
Keine Superkräfte, aber jede Menge Gear.

Seiten 1 | 2 | 3
1.5 LMT M4A1 »»
 Sprung  



Damit du das Forum voll nutzen kannst solltest du dich anmelden.

Forumregeln:

1.Kein Spam & Rechtschreibung beachten

2.Lesen dann schreiben!

3.User werden mit den im Forum gängigen Spitznamen/Nicknames angesprochen

4.In Posts eingebundene Bilder dürfen maximal 600 Bilder Pixel auf der längsten Seite groß sein, Memes o.Ä. nur im Off-Topic Bereich!

5.Die Farbe Blau darf nur von Mods und die Farbe Rot nur von dem Admin benutzt werden!


Bei Regelverstoß bekommt der User zuerst eine Verwarnung, macht er weiter, wird er des Forums verwiesen



Hinweis:
Alles, was in diesem Forum geschrieben wird/wurde, darf nur dann kopiert und verwendet werden, wenn der Admin eine offizielle Erlaubnis dafür erteilt! Handelt es sich dabei um ein Review oder Tutorial, muss der jeweilige Autor gefragt werden...
euer Adminteam: ASK| Gerg, ASK| T-Shirt, ASK| Mr.99


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz